Thema Fotovoltaik

All die ungenutzten Dachflächen in Dietikon und wir hören voGlobalstrahlungskarte Schweizn einer möglichen Stromlücke?  Kann doch die Sonnenenergie vortrefflich dazu verwendet werden, um Strom zu erzeugen!

 

Die Sonnenstrahlen werden in sogenannten Solarzellen in elektrische Energie - Gleichstrom - umgewandelt und dann mittels eines Wechselrichters in das lokale Stromnetz eingespeist, durch welches sie dann zum Verbraucher gelangt.

 

Selbst im von der Sonne nur mässig verwöhnten Dietikon erzielen vernünftig ausgerichtete Fotovoltaikanlagen hohe Erträge. Das EKZ betreibt in Dietikon eine Messinstallation und hat für die Saison 2010/11 eine globale Sonneneinstrahlung von gegen 1245 kWh/m2 gemessen.

 

Fotovoltaikanlagen liefern auch Strom, wenn es mal nicht so schönes Wetter ist. Jedoch produzieren Sie am meisten elektrische Energie, wenn Sie an klaren, kühlen Tagen senkrecht angestrahlt werden.

Die Erträge einer Dietiker Anlage lassen sich online im Internet verfolgen.